Werdinsel-Openair 2016

160820_Werdinselopenair2016_9020

Ehrlich gesagt weiss ich nicht mehr, wann ich zum ersten Mal mit meiner Kamera am Werdinsel-Openair in Höngg gewesen bin. So ungefähr vor fünfzehn Jahren vielleicht? Es ist auf alle Fälle festzustellen, dass eines bei diesem Openair nach all den Jahren noch immer gleich ist: die Begeisterung und die Motivation des OK’s und der zahlreichen Helfer. Ernste Mienen sind eine Seltenheit, auftretende Herausforderungen werden gemeinsam gemeistert und sogar ein Stromausfall wie es ihn dieses Jahr gegeben hat lässt niemanden in Panik verzweifeln. Naja, ein paar Extra-Schweissperlen hat das Blackout bestimmt gefordert aber auch diese konnten nach ein paar bangen Minuten der Ungewissheit erleichtert abgewischt werden. Oder war das etwa gar kein Schweiss sondern nur ein paar der harmlosen Regentropfen? Denn auch das Wetter wurde vom Publikum und den Machern des Openairs im besten Falle zur Kenntnis genommen – die starke Musikwahl und die sehr gute Stimmung überwog Petrus‘ Grüsse bei weitem.

Wenn es dann in zwei Jahren wieder soweit ist, werde ich bestimmt wieder mit dabei sein. Nicht zuletzt auch deshalb, weil das „Werdinsleopenair“ für einen Exil-Höngger wie ich es bin eine schöne Gelegenheit ist, ehemalige Schuelgspänli und andere längst aus den Augen verlorene Jugenfreunde zu treffen. In diesem Sinne ein herzliches „Mässi!“ an alle (notabene ehrenamtliche!) Insulaner – ich freue mich auf nächstes Mal!

 

Diese Bands waren am Freitag, 19.08.2016 am Start:

19.15    Los Dos (CH/ZH)

21.15    The Jackets (CH/ZH)

und zwischendurch:

DJ Polly P. & DJ ScottVega (CH/ZH)

Diese Bands waren am Samstag, 20.08.2016 am Start:

14.15    Four Disturbed Civilians (CH/ZH)

15.45    The Birthday Girls (CH/ZH)

16.30    The Human Jukebox (CH/ZH)

17.15    The Broots (CH/VD)

18.30    The Human Jukebox (CH/ZH)

19.30    Jamaram (DE)

21.30    Meta & the Cornerstones (SEN/USA)

und zwischendurch:

DJ Dr. myagi (CH/ZH)
DJ Mister Kova (CH/ZH)

Clown Guido (auf Stelzen)

Zauberelfe (Kinderschminken & Hüpfburg)

Akrobatikkünstlerinnen – Elena Garrafa & Brigitte Krauer

Strassenkünstler Artmosfera (schwebende Kugeln)

 

Weitere Fotos gibt es auf der offiziellen Website des Werdinsel-Openairs oder auf der Farbfoto Facebook-Site: www.facebook.com/farbfoto/

 

Darstellungsfehler

Zurzeit können leider im Schwangerschafts-Fortfolio keine Vorschau-Bilder angezeigt werden. Allerdings lassen sich die Platzhalter für die grosse Ansicht problemlos anklicken. Für eine perfekte Darstellung besuchen Sie die Website bitte zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal (was sowieso willkommen ist!).

Search Area

Fotoworkshop im Studio

Es ging alles glatt am vergangenen Samstag (3.11.12). Die Teilnehmer waren pünktlich, die beiden Workshopleiter Graziano Orsi (Administration & Motivation) und Christian Reding (Fotografie & Moderation) gut vorbereitet. So konnte der erste Workshop im Labor6 in Volketswil zum Thema „Studiofotografie Basics“ beginnen. Vormittags wurden vor allem die theoretischen Grundlagen abgearbeitet. Aufgrund der vielen konkreten Fragen der Teilnehmer konnte Christian aus dem Vollen schöpfen und viele zusätzliche Tipps und Tricks verraten. Vor dem Mittagessen im Milandia galt es dann, einen ehrwürdigen Apple Macintosh SE ins beste Licht zu rücken, um das theoretische Wissen nun auch praktisch umzusetzen. Wie wirkt der weisse (naja, leicht vergilbte) Kasten mit einer Lichtquelle? Wie wird es wohl mit Aufheller oder einer zweiten Blitzlampe? Und was für Auswirkungen auf die Bildwirkung hat wohl die Perspektive? Gemeinsam wurde experimentiert und die unterschiedlichen Resultate auf die Speicherkarten der Kameras gespeichert.

Nachmittags trafen die beiden Models Sandra und Diego ein. Erstaunlich, wie viele unterschiedliche Outfits die beiden mitbrachten! Vornehme Dame bis heroischer Feuerwehrmann – beste Voraussetzungen für Workshopleiter und Teilnehmer. Christian fasste nochmals zusammen: „Redet mit euren Models und lasst sie stets wissen, was sie vor der Kamera tun sollen. Vergesst das Licht nicht… …und bitte fragt, wenn etwas unklar sein sollte!“ Auch wenn die Teilnehmerzahl beim ersten Workshop etwas unter den Erwartungen blieb, kann man von einem grossen Erfolg sprechen: Mit viel Freude wurden verschiedene Settings aufgebaut, die Möglichkeiten des Fotostudios ausgenutzt und es herrschte eine sehr gute Stimmung.. Auch die beiden Models kamen auf ihre Kosten, erhielten sie dank ihrem Einsatz doch zahlreiche gute Studioportraits.

 

 

Interessiert an einem Workshop?

Möchtest du selbst an einem Workshop teilzunehmen? Schreib mir doch ein Mail und lass mich wissen, welche fotografische Themen sich am meisten interessieren.

Seit heute neu!

Printscreen120614

Endlich ist die neue Website online! Hier und dort gibt noch die eine oder andere Baustelle. Aber hej, sieht es hier heute nicht einiges aktueller aus als gestern? Es werden noch viele Fotografien folgen und die Integrierung von Twitter und Youtube steht auch noch aus. Und sonst? Ich bin offen für Verbesserungsvorschläge (nein, ein Ü18-Bereich ist vorläufig nicht geplant…), also bitte her damit! 😉

Bunte Grüsse
Christian